Gerald Helfrich, Bürgermeister
 Gerald Helfrich, Bürgermeister
Ich begrüße Sie auf den Internet-Seiten der Gemeinde Gründau sehr herzlich.
Sie haben sich eine interessante Gemeinde ausgesucht, die wegen günstiger Verkehrsanbindung und einer beneidenswerten Infrastruktur seit Jahren ein beliebter Zuzugsort für neue Mitbürger und für Gewerbebetriebe geworden ist. 
 
Verkaufsoffene Sonntage 2015 in Gründau 

Aktuelles

Der Termin steht fest und die Einladungen für das Treffen des Helferkreises „Asyl“ in Gründau sind bereits verschickt.  lesen
 
In der zurückliegenden dunklen Jahreszeit kam es wiederholt zu Einbruchdiebstählen im Gemeindegebiet.  lesen
 
Oliver Habekost (links) übergibt das gebrauchte Elektrofahrzeug an Gründaus Bürgermeister Gerald Helfrich.
Auf dem Parkplatz vor dem Rathaus in Lieblos erfolgte jetzt eine besondere Fahrzeugübergabe.  lesen
 
Logo der kostenlosen APP KATWARN
KATWARN ist ein mobiler Warndienst und wurde vom renomierten Fraunhofer-Institut FOKUS im Auftrag der öffentlichen Versicherer Deutschlands entwickelt.  lesen
 
Im Gemeinschaftshaus Breitenborn fand Ende Januar die erste Gemeindevertretersitzung des neuen Jahres statt. Wichtigster Tagesordnungspunkt war die Vorlage des Haushaltsentwurfs für 2015.  lesen
 
Der Haushalt 2015 sieht Investitionen mit einer Gesamtsumme von 5,2 Millionen Euro vor.  lesen
 
Ab sofort stehen noch mehr Trauräume in Gründau zur Verfügung.

Nun gibt es auch die Möglichkeit sich im Heckers, Am Golfplatz 1 in der Gemarkung Mittel-Gründau, das Ja-Wort zu geben.  lesen
 
Seit kurzer Zeit können die Bürgerinnen und Bürger Gründaus die Vorteile eines modernen Glasfasernetzes nutzen.  lesen
 
Die Aktiven der Läiwelser bereiteten den Gründauer Seniorinnen und Senioren mit Tanz, Gesang und Wortwitz einen heiteren Nachmittag im voll besetzten Bürgerzentrum
Einen stimmungsvollen und kurzweiligen Nachmittag erlebten rund 300 Gründauer Seniorinnen und Senioren im voll besetzten Saal des Liebloser Bürgerhauses.  lesen
 
(v.l.) Bürgermeister Gerald Helfrich, Herr Klaus Fey (Hessische Energiesparaktion) sowie Energieberater Alfred Heilmann bei der Ausstellungseröffnung im Gründauer Rathaus.
Die „Hessische Energiespar-Aktion“ informiert: Eröffnung der Ausstellung „Energiesparen im Altbau“ im Rathaus der Gemeinde Gründau.  lesen
 
Bürgermeister Gerald Helfrich begrüßt die neuen Freiwilligen Polizeihelfer Urs Stalder (links) und Bernd Vogl (rechts).
Zwei weitere Helfer haben kürzlich beim Freiwilligen Polizeidienst Gründau ihren Dienst aufgenommen.  lesen
 
Mutwillig zerstört – das Holzgeländer entlang des Radweges an der Ortseinfahrt von Hain-Gründau.
Entlang des Radweges in Höhe des Friedhofes Hain-Gründau haben Unbekannte in der Nacht von Samstag auf Sonntag kräftig gewütet.  lesen
 
Sportlerehrung 2014
Die Ehrungsveranstaltung der Gemeinde Gründau für ihre erfolgreichen Sportlerinnen und Sportler sowie Mannschaften des Jahres 2014 findet am Freitag, dem 06. März 2015 ab 18.30 Uhr, im Bürgerhaus Lieblos statt.  lesen
 
Freigabe für schnelles Internet in Lieblos (von links): Udo Klenk (Tiefbaufirma), Anton Schneid (M-net), Sibylle Hergert (Geschäftsführerin Breitband Main-Kinzig GmbH), Landrat Erich Pipa und Bürgerme
Gründau. – Nun können auch die Bürgerinnen und Bürger in Gründau-Lieblos im schnellen Internet surfen: Landrat Erich Pipa, zugleich Aufsichtsratsvorsitzender der Breitband Main-Kinzig GmbH, schaltete unter anderem im Beisein von Bürgermeister Gerald Helfrich das Highspeed-Internet frei. „Mit Lieblos ist der größte Ortsteil angeschlossen, aber auch in den anderen Teilen von Gründau stehen die Arbeiten unmittelbar vor dem Abschluss“, verkündete der Landrat.  lesen
 
Bonn. Wer ein Führungszeugnis benötigt, kann sich künftig den Behördengang sparen. Mit dem elektronischen Personalausweis können Führungszeugnisse ab sofort online im Internet beantragt und bezahlt werden.  lesen
 
Nachdem der Gemeindevorstand den Auftrag zum Wechsel der Wasserzähler vergeben hat, werden die Arbeiten jetzt ab dem 1.9.2014 durch die Firma Sensus durchgeführt.  lesen
 
Das Internet wird als Informations- und Präsentationsplattform immer wichtiger. Diesem Trend entsprechend, verfügt Gründau schon seit einem Jahr über ein hochmodernes Firmen- und Branchenverzeichnis. Dieser Internetauftritt soll nun mit einer Funktion der besonderen Art erweitert werden.  lesen
 
Seit Januar 2013 sind Baumbestattungen auch für Gründauer Bürger auf dem Friedhof im Ortsteil Rothenbergen möglich.  lesen
 
Die Gemeinde Gründau erstellt in Zusammenarbeit mit der Firma layoutinstinkt (Print- & Webdesign, Inh. Jochen Behl) die Broschüre „Heiraten in Gründau“.  lesen